Konzeptionelle Fragen und Behandlungsansätze bei Persönlichkeitsstörungen im Jugendalter

Ziel dieses Beitrags ist die Auseinandersetzung mit der Frage, ob es gerechtfertigt und sinnvoll ist, die Diagnose einer Persönlichkeitsstörung bereits im Jugendalter zu stellen.

Quelle: Schmeck, K. (2008) Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 57 (8-9), S. 625-640

Verlag:

Download

Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung und Persönlichkeitsstörungen bei klinisch behandelten und bei inhaftierten Jugendlichen

Studie zur Prävalenz und Komorbidität von ADHS und Persönlichkeitsstörungen bei Jugendlichen

Unterschiede zwischen Klinik und JVA

Quelle: Sevecke, K. / Lehmkuhl, G. / Krischer M. (2008) Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 57 (8-9), S. 641-661

Verlag:

Download

Weitere Quellenhinweise

Persönlichkeitsstörungen im Jugendalter

Diese Übersichtsarbeit gibt einen Überblick über die Persönlichkeitsstörungen im Jugendalter sowie die hierfür möglichen psychotherapeutischen Verfahren.


Quelle: Baader A., Schmeck K., Resch F., Kaess M. (2014) Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 10/2014, 770 - 794

Die Veröffentlichungsrechte liegen ausschließlich beim Verlag

Psychische Auffälligkeiten und Störungen im Kindes- und Jugendalter: Ein Überblick

Quelle: Maidhof-Schmid, K. (2009). Psychische Auffälligkeiten und Störungen im Kindes- und Jugendalter: Ein Überblick. Kinderärztliche Praxis, 80 (2), S.11-12.

Die Veröffentlichungsrechte liegen ausschließlich beim Verlag